Wahl-Spezial 2017

  • 2017
  • Interview-Reihe
  • 40 - 80min

Zurück

Details

  • Genre:
    Interview-Reihe
  • Laufzeit:
    40 - 80min
  • Sprache:
    Deutsch
  • Audio:
    Stereo
  • Aspectratio:
    16:9

"Moving Ideas - Filme für Forschung und Kultur" ist eine freie, unabhängige Freiburger Film- und Medienproduktion, v.a. spezialisiert auf die Themen Bildung, Kultur und Forschung. Freiburg ist unsere Heimat, hier fühlen wir uns wohl.
Wir fragen uns immer wieder, wohin geht die Zukunft und sind politisch interessiert, aber nicht engagiert; soll heißen wir sind in keiner der Parteien aktiv. In unserem Freundes- und Bekanntenkreis hatten wir uns aus aktuellen Anlass vermehrt über die Bundestagswahlen 2017 ausgetauscht und festgestellt, dass viele, wie auch wir, noch nicht entschlossen sind, wen Sie ihre Erststimme geben wollen bzw. die Freiburger Direktkandidaten z.T. auch gar nicht kannten.
So wuchs die Idee ein Wahlspezial für Freiburger Unentschlossene und anderweitig Interessiert zu drehen, und entschieden uns für in-depth Interviews, damit sich die Zuschauer ein umfassendes persönliches Bild ihrer Kandidaten machen können und um deren politische Positionen zu aktuellen Themen herauszuarbeiten.
Unser Fragenkatalog dreht sich grob um 8 große Bereiche. Natürlich war die Auswahl der Fragen angesichts der Fülle politischer Themen nicht einfach, aber wir haben uns - auch in der Diskussion mit zahlreichen Leuten - folgende Themen festgelegt, die alle die Voraussetzung, aktuell und zukunftsweisend zu sein, erfüllen mussten.

Soziale Gerechtigkeit, Bildung, Wohlstand, Entwicklungshilfe, Migration, Forschung, Zukunft der Arbeit, Mobilität.

Da wir selbst als junge Filmschaffende an zukünftigen Trends interessiert sind, haben wir auch Zukunftsthemen angesprochen: etwa Cryptowährungen, Künstliche Intelligenz (Forschung), die Zukunft der Arbeit und der Mobilität.
Damit wollten wir auch ein Alleinstellungsmerkmal innerhalb der bekannten politischen Formate der Medien - etwa der öffentlich-rechtlichen Sender - schaffen, und auch junge Leute ermuntern, sich mit den Direktkandidaten auseinander zu setzen, denn er oder sie wird uns und unsere Anliegen in Berlin vertreten.

Am Ende des Interviews beantworten die Direktkandidaten zwei bis drei Zuschauerfragen und runden das Interview mit einem Statement an die Zuschauer ab.

Die Videos sind zwischen dem 08. September 2017 und 14. September 2017 entstanden und wurden nach der Reihenfolge der Interview-Termine, die sich die Parteien selbst aussuchen konnten, auf YouTube, auf dem wir unabhängig produzieren können, veröffentlicht:

Julien Bender - SPD
Tim Jochmann - Die Partei
Tobias Pflüger - Die Linke
Dr. Adrian Hurrle - FDP
Daniel Barski - Parteilos
Kerstin Andreae - Bündnis 90/ Die Grünen
Volker Kempf - AfD
Matern von Marschall - CDU

WAS WIR UNS WÜNSCHEN

Wir wünschen uns, dass wir einen Beitrag zur politischen Bildung leisten und den Direktkandidaten für Freiburg ein Gesicht und eine Stimme geben, damit die Wähler das Gefühl haben, am 24.09. das richtige Kreuzchen auch gesetzt zu haben.
Wir wollen ein offenes, freundschaftliches und respektvolles Diskussionsklima und einen fairen und sachlichen Ton auf unserem YouTube-Kanal.

Top