FITNESS CALIFORNIA

Wie man die extra Meile geht

  • 2021
  • Kino-Dokumentarfilm
  • 100 min

Den in die Jahre gekommenen, nostalgischen Freiburger Kraftraum Fitness California, in dem die Fitness-Welle der 1980er aus Kalifornien konserviert wurde, mischt tagtäglich eine verwegene, aus drei Ringerlegenden bestehende Altmänner-Clique Jahrgang 1943-45 auf. Der Film zeichnet die einmaligen Lebensgeschichten der Ringer Mario Sabatini, Adolf Seger und Bernd Fleig, die die deutsche Ringer-Geschichte in den 1970er Jahre geprägt haben, mit beeindruckenden Archivmaterial nach und lässt die bunten 1980er Jahre aufleben.

Details

  • Genre:
    Kino-Dokumentarfilm
  • Format:
    Langfilm
  • Laufzeit:
    100 min
  • Auftraggeber:
    MFG
  • Sprache:
    deutsch
  • Untertitel:
    englisch
  • Audio:
    Stereo
  • Aspectratio:
    Cinemascope

In Post-Produktion

SYNOPSIS

Der legendäre Freiburger Kraftraum Fitness California ist ein nostalgischer Ort, der den kalifornischen Fitness-Zeitgeist der 1980er mit seinen skurrilen Sportlern und unverwüstlichen Kraftparcours konserviert hat. Im California sticht eine verwegene Altmänner-Clique bestehend aus drei Ringerlegenden hervor: Adolf Seger, Mario Sabatini und Bernd Fleig sind zusammen gerechnet über 220 Jahre alt, haben 20 deutsche Meistertitel errungen und sind auch international in ihrem Sport weltbekannt. Freiburg ist eine Ringerhochburg und der Film zollt Tribut an seine Helden, die trotz ihrer gewaltigen Sporterfolge auf dem Boden geblieben sind, und all das Gute im Sport wie Fairplay, soziales Engagement und Hilfsbereitschaft verkörpern – eine Seltenheit im durchkommerzialisierten Sportzirkus.
Mehr noch als um Sport und Ringen geht es in dieser Milieustudie aber um universelle Themen, die in diesem Film verhandelt werden; denn das Fitness California ist ein Ort des Zusammenkommens und des gesellschaftlichen Zusammenhalts, das vor allem von der guten Seele des California, der Inhaberin Dagmar Sabatini, vorgelebt wird. Der Film baut eine große Nähe zu seinen Hauptprotagonisten auf, erkundet und hört zu, und er zeigt auf humorvolle Weise, wie Sport und Älterwerden in Einklang gebracht werden kann.

Top